Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Wissenswertes rund um Ihren Garten

An dieser Stelle möchten wir Sie regelmäßig mit nützlichen und Hilfreichen Informationen rund um Ihren Garten versorgen.

Die besten Sichtschutzideen für lauschige Gartenplätze

Hecken als Sichtschutz © Mabel Amber pixabay.com

Kunststoff, Naturstein, Holz oder doch lieber eine dichte Hecke als Sichtschutz im Garten? Das sind die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Materialien für einen blickdichten Sichtschutz. Um den Garten, den Balkon oder die Terrasse vor neugierigen Blicken abzuschirmen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

So nutzen Sie die beste Pflanzzeit für heimische Gehölze

Pflanzzeit für heimische Gehölze © Julia Casado pixabay.com

Heimische Gehölze wie Stauden und Bäume vereinen gleich mehrere positive Faktoren in sich: Sie haben nicht nur einen dekorativen Nutzen im Garten, obendrein dienen sie als wichtige Nahrungsquellen und Lebensräume für zahlreiche Lebewesen.

Das Ökosystem Boden ist vielfältig und komplex

Das Ökosystem Boden © Victor Serban - unsplash.com

In einer Handvoll Bodenerde befinden sich mehr Lebewesen, als es Menschen auf der Erde gibt. Diese unvorstellbare Menge an Organismen lebt in einer hochkomplexen Kooperation, was essenziell für unser Ökosystem ist.

Die optimale Lösung, um unschöne Maulwurfshügel zu vermeiden

Schutz vor Maulwürfen im Garten  © Adrian Pelletier - pixabay

Gartenbesitzer kennen das Problem: An einem Tag bewundert man die wunderschöne saftig grüne Rasenfläche und am nächsten Tag wird mit Erschrecken festgestellt: Die Maulwürfe haben ihr Unwesen getrieben und den samtigen Rasen ruiniert. Doch dagegen können Sie jetzt etwas tun.

Gartenpracht trotz dunkler Jahreszeit

Was Sie vor dem ersten Frost noch erledigen sollten

Was Sie vor dem ersten Frost noch erledigen sollten und wie Sie Ihrem Garten im Winter Farbe verleihen. Wenn die Gartensaison im Herbst ausläuft, wird der Grundstein für einen gesunden Garten im kommenden Frühjahr gelegt – schließlich wollen Sie noch lange etwas von Ihren Pflanzen haben. Damit Ihr Garten den Wintereinbruch mit Frost und strengen Witterungen gut übersteht, sollten einige Vorbereitungen getroffen werden.

Kompost - Das Gold des Kleingärtners

Kompost im eigenen Garten anlegen  © melGreenFR - pixabay

Wohin mit all dem Laub? „Kompostieren Sie Ihre Abfälle doch einfach“, hören Gartenbesitzer sicherlich öfter. Doch einen Kompost anzulegen, ist einfacher gesagt als getan. Beachtet man allerdings einige Punkte, zahlt sich die Mühe allemal aus.

Machen Sie Ihren Garten winterfest

Machen Sie Ihren Garten winterfest - pixabay - Susann Mielke

Fast alle Gartenbesitzer kennen das Problem: Pünktlich zum Herbstanfang beginnt sich das Laub auf dem Rasen zu sammeln. Doch ist Laub im Garten wirklich so schädlich, wie es viele denken? In den Herbstmonaten ist der Zeitpunkt gekommen, um sich über solche Dinge Gedanken zu machen und den Garten auf den Winter vorzubereiten.

Schädling oder Nützling?

Hummel helfen beim bestäuben  © Myriams-Fotos - pixbay

Auf welche tierischen Mitbewohner können wir (nicht) verzichten?
Dass Tiere und Insekten in die Natur gehören, ist kein Geheimnis. Und, dass wir, besonders in unseren Gärten, den ein oder anderen tierischen Mitbewohner akzeptieren müssen, ist auch logisch. Doch während die einen möglicherweise unsere liebevoll gezüchteten Blumen und Pflanzen beschädigen oder gar zerstören, können andere Tiere wiederum eine volle Blütenpracht und ein gesundes Pflanzenwachstum fördern.

Outdoor-Living-Ideen zum Wohlfühlen

Outdoor Wohnzimmer  © vandreacastiglionec - pixbay

In unserem Garten oder auf unserem Balkon möchten wir uns wohl fühlen und uns eine Oase schaffen, in der wir nur noch entspannt die Beine hochlegen müssen. Doch nicht nur die Form der Möbel ist immer mehr auf Komfort ausgelegt, auch die Designs erinnern zunehmend an ein Wohnzimmer im Garten.

Mit diesen Tipps bauen Sie Ihr eigenes Gemüse an

Eigener Gemüsegarten  © congerdesign - pixbay

Der Trend bei Nahrungsmitteln geht immer stärker in Richtung regionaler und saisonaler Anbau in Bio-Qualität. Sie haben genügend Platz im eigenen Garten und möchten ein wenig Geld sparen? Dann ist ein eigener Gemüsegarten vielleicht genau das Richtige für Sie. Ganz nebenbei schmeckt selbst angebautes Gemüse umso besser. Mit einigen simplen Tricks züchten auch Sie schon bald Ihr eigenes frisches Gemüse.

Gartenimpressionen Frühjahr 2022

Gartenimpressionen 2022

Lassen Sie sich von schönen Gärten unserer Kunden inspirieren!

Durch das kinderleichte Verlegen unseres Rollrasens bekommt Ihr Garten nach kurzer Zeit ein schönes neues Gesicht.

Smart Home Technologie: Sicher im eigenen Zuhause

Smart Home - © geralt - pixbay

Meist sind die größten Sorgen eines Hausbesitzers oder auch Mieters unkontrollierbare Gefahren. Die Technologie schreitet allerdings voran und mit moderner Alarmtechnik haben Sie die Sicherheit ihres Zuhauses jederzeit im Griff.

Atmosphärische Gartenbeleuchtung

Atmosphärische Gartenbeleuchtung - © zero-take - unsplash

Fehlende Beleuchtung lässt einen eigentlich so liebevoll gepflegten Garten oft dunkel und trist erscheinen – Mit entsprechenden Lichtinstallationen hat das ein Ende!

Insektenfreundliches Gärtnern

Insektenfreundlich Gärtnern - © cocoparisienne - pixbay

Natur- und Umweltschutz werden immer wichtiger – Im eigenen Garten gibt es viele Möglichkeiten auch im Kleinen etwas zu bewirken.

Voll im Trend: Das Hochbeet

Hochbeeet als Kräutergarten - © stux - pixabay

Nicht unbedingt neu, allerdings total angesagt ist bei vielen Hobbygärtnern aktuell das Hochbeet. Das hoch gelegene Pflanzenbeet bietet viele Vorteile und ist auch für Besitzer eines kleinen Gartens eine gute Alternative.

Ein ungebetener Gast: So vertreiben Sie Maulwürfe

Maulwürfe im Garten - © Pavel Sternberg - pixabay

Bei Hobbygärtnern und Gartenbesitzern sind Maulwurfshügel im Rollrasen und in Blumenbeeten nicht gern gesehen. Da die direkte Bekämpfung in Deutschland allerdings verboten ist, müssen schonende Methoden Abhilfe schaffen.

Stein und Schotter verändern die Gartenlandschaft!

Stein und Schotter verändern die Gartenlandschaft - Thomas B - pixabay

Stein- und Schottergärten erfreuen sich bereits seit längerer Zeit wachsender Beliebtheit. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Während so mancher aus reinen Zeitgründen einen pflegeleichten Vorgarten bevorzugt, fehlt anderen hingegen einfach nur die Lust zur Gartenarbeit.

Der Garten - ein Paradies für Kinder

Der Garten - ein Paradies für Kinder - Johnny Cohen - unsplash

Sie sind gerade dabei Ihren Garten neu zu planen und auszurichten? Eventuell gibt es in Ihrem Garten noch eine Ecke, die als Kinderspielplatz genutzt werden kann und soll? Ob mit dem Profi oder in Eigenregie – wir haben für Sie einige Möglichkeiten zusammengestellt, wie die triste Gartenecke ganz einfach zur Spieloase für Kinder werden kann.

Der richtige Winterschnitt von Bäumen und Sträuche

Der richtige Winterschnitt von Bäumen und Sträuchern - pixabay - Willfried Wende

In der kalten Jahreszeit ist Winterschlaf im Garten angesagt? Von wegen! Vor allem der fachgerechte Gehölzschnitt sollte Sie in den Monaten Oktober bis März beschäftigen.

* Preis bei Abholung in Borken, inkl. MwSt., Versandkosten bei Lieferung werden individuell ermittelt.